Tag Archives: BVV Lichtenberg; Wahl-o-mat

Der lokal-o-mat für Lichtenberg ist online

Gut gewählt: Der lokal-o-mat für Lichtenberg ist online

Wenn für den 26. September zur Wahl aufgerufen wird, sind die Berliner:innen gleich mehrfach gefragt. Neben der Bundestagswahl und der Wahl für das Berliner Abgeordnetenhaus entscheidet die Stimmabgabe an diesem Tag auch, wie die Politik in den Berliner Bezirken in den kommenden fünf Jahren gestaltet werden soll.

Viele der Wahlberechtigten sind noch immer unschlüssig, die detaillierte Lektüre der zahlreichen Parteiprogramme ist sehr aufwendig und die Abwägung zwischen persönlichen Präferenzen ausgesprochen komplex. Eine gute Orientierungshilfe kann der lokal-o-mat geben – gewissermaßen der kleine Bruder des Wahl-O-Mat auf kommunalpolitscher Ebene.

Für den Bezirk Lichtenberg hat ein zehnköpfiges Team die Inhalte erarbeitet und formuliert. Unter den 30 Thesen finden sich etliche Fragen, die ganz unmittelbar auf den Mobilitätsbereich abzielen. Dass sich diese Thematik auch zielgenau im lokal-o-mat wiederfindet, ist u.a. Frank Neumann vom Netzwerk Fahrradfreundliches Lichtenberg zu verdanken: „In der Jury haben wir gemeinsam die größten Baustellen für die Verbesserung der Mobilität im Bezirk identifiziert. Mit dem lokal-o-mat wollen wir die Einwohner:innen von Lichtenberg darin ermutigen, sich an der Wahl zu beteiligen und sich mit kommunalpolitischen Fragestellungen auseinanderzusetzen. Die Verkehrswende wird angesichts wachsender Einwohner:innenzahlen und der notwendigen Umsetzung des Berliner Mobilitätsgesetzes bis 2030 in der kommenden Legislaturperiode ein Schlüsselthema politischen Handelns sein.“.

Zum lokal-o-mat gibt es hier Informationen: https://lokal-o-mat.de/

Die Lichtenberger Thesen sind unter https://tool.lokal-o-mat.de/tool/lichtenberg/ zu finden.

Schlüsselthema: Mit dem Ausgang der Wahl am 26. September wird sich entscheiden, ob/wie es mit der Verkehrswende in Lichtenberg vorangeht. (Foto: Segun Famisa)