Das Freiraumwunder ist Wirklichkeit geworden

Auch für Erwachsene ein Erlebnis: Freiraumwunderbauer, Freunde und Förderer im Gespräch mit Gerhard Wollnitz.

Dank zahlreicher Spenden und tatkräftiger Unterstützung beim Werkeln, ist der Traum vom Freiraumwunder Realität geworden. Wir haben für den Januar den tollen Galerieraum der Sozialkasse des Berliner Baugewerbes zum Sägen, Schrauben, Hämmern nutzen dürfen und das Freiraumwunder – mit Ausnahme der Radaufhängung – weitestgehend fertigstellen können!

Am Sonntag, den 26. Januar 2020 konnten wir auf diesen erfolgreichen Zwischenstand anlässlich einer Freiraumwunder-Bau-Finissage und auf mehr Flächengerechtigkeit anstoßen. Prominenter Überraschungsgast war der Stuttgarter Parkraumwunder-Erfinder Gerhard Wollnitz, der mit seinen Ideen und Anekdoten uns und viele weitere Wunderbauer inspiriert. 
Weitere Infos (inkl. Interview mit Gerhard Wollnitz) finden sich unter freiraumwunder.de.

Eine Fahrt im Freiraumwunder: Auch ohne die finale Bereifung schon ein tolles
Erlebnis [Foto: Inge Lechner]