Aufruf zur Brückendemo

Kommt am 25.04.2018 um 17:00 Uhr zur Kreuzung Gehrenseestraße / Bitterfelder Straße zu unserer Brückendemo welche wir gemeinsam mit dem ADFC Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf durchführen!

Im Stadtgebiet von Berlin werden Verkehrswege über rund 2.100 Brücken geführt. Viel zu oft wurde bei der Planung und Fertigstellung dieser Bauten nicht an Radwege gedacht. Somit stellen viele Berliner Brücken heute für Radfahrer ernst zu nehmende Gefahrenstellen dar. Viele Menschen trauen sich erst gar nicht auf das Rad, da es viel zu gefährlich ist.

Mit unserer Aktion möchten wir auf die unzumutbaren Gefahrenstellen im Bereich der Gehrenseebrücke (Lichtenberg-Hohenschönhausen) und den Marzahner Brücken aufmerksam machen. Wir möchten, dass das Radfahren in der Stadt für alle Generationen attraktiv wird.

Ablauf:
Wir starten um 17 Uhr an der Kreuzung Gehrenseestraße / Bitterfelder Straße und fahren dann gemeinsam in einem Fahrradkorso über die Gehrenseebrücke zu den Marzahner Brücken an der Landsberger Allee.

Bringt Trillerpfeifen und Transparente mit, damit wir lautstark auf die katastrophale Situation für die Radfahrenden auf den Berliner Brücken aufmerksam machen können!

Sagt uns euere Teilnahme gerne über unseren Facebook-Event zu!